Verzeichnis

Epiliergerät
Epiliergerät © devansee / pixabay

Epilation

22.06.2022
|

Kosmetische Behandlung, Haarentfernung

Unter einer Epilation versteht man die Entfernung von Haaren an der Wurzel, sodass diese für einen längeren Zeitraum nicht nachwachsen. Im Gegensatz zur Depilation, bei der die Haare oberhalb der Hautoberfläche entfernt werden (z. B. Rasieren), werden bei der Epilation die Haare inklusive der Haarwurzel entfernt. Dadurch dauert es in der Regel länger, bis die Haare wieder nachwachsen.


Es gibt verschiedene Methoden der Epilation. Einige gängige Methoden sind:


  • Wachsen: Hierbei wird eine klebrige Substanz auf die Haut aufgetragen, die dann mitsamt der Haare abgezogen wird.
  • Epiliergerät: Ein Epiliergerät besteht aus kleinen Pinzetten, die die Haare herausziehen, wenn das Gerät über die Haut geführt wird.
  • Elektroepilation: Diese Methode wird meist von Fachleuten in Schönheitssalons durchgeführt. Dabei wird eine feine Sonde in den Haarkanal eingeführt, durch die dann elektrischer Strom fließt, um die Haarwurzel zu zerstören.
  • Laser- oder Lichtbehandlung: Hierbei wird Lichtenergie verwendet, um die Haarwurzel zu zerstören und das Haarwachstum zu reduzieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Epilation unterschiedliche Ergebnisse je nach Haartyp, Haarfarbe und individueller Reaktion auf die Behandlung haben kann. Einige Personen empfinden die Epilation als schmerzhaft, während andere sie gut vertragen. Es kann auch zu vorübergehenden Hautirritationen wie Rötungen oder eingewachsenen Haaren kommen.

Weitere Begriffe im Wellness-Lexikon:

Artikelvorschaubild
Cleopatrabad

Ganz im ägyptischen Stil ist das Cleopatrabad ein luxuriöses Wannenbad mit Öl- und Milchzusätzen.

Artikelvorschaubild
Dorn-Methode

Die von Dieter Dorn entwickelte Methode ist eine Wirbel- und Gelenktherapie.

Artikelvorschaubild
Okkaido

Okkaido ist eine Form des Kohlensäure-Sauerstoff Dampfbads.

Artikelvorschaubild
Fasten (Heilfasten oder Fastenkur)

Das Fasten dient in erster Linie der Entschlackung und Entgiftung des Körpers und sollte nicht mit einer Schlankheitskur im herkömmlichen Sinne verwechselt werden.

Artikelvorschaubild
Permanent Make-up

Permanent Make-up ist eine Langzeit-Methode um Augenbrauen, Lidstriche und Lippen dauerhaft in die Haut zu zeichnen.

Aqua Balancing

Aqua Balancing ist eine Entspannungs- und Massagemethode, die im ca. 35 bis 38 C warmen Wasser erfolgt.

Artikelvorschaubild
Laserakupunktur

Mit der Laserakupunktur werden die gleichen Punkte stimuliert wie bei der klassischen Akupunktur.

Artikelvorschaubild
Meerwasserbad

Kuren mit Meerwasser dienen der Entschlackung und unterstützen die Regeneration der Haut.

Artikelvorschaubild
Heilerdetherapie

Die Heilerdetherapie gehört zu den ältesten Naturheilmethoden und dient in erster Linie der Entschlackung des Körpers.

Artikelvorschaubild
Unterwassermassage

Eine Unterwassermassage, auch Unterwasserdruckstrahlmassage genannt, wird vorwiegend bei starken Verspannungen eingesetzt.

Mehr Artikel laden