Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Sie sind hier:

Shiatsu

Energieausgleich, Abbau von Spannungen, Behandlung durch Druck

Shiatsu ist eine ganzheitliche Behandlungsform, die in Japan gleichberechtigt neben der Schulmedizin existiert. Diese Massageform versucht nicht nur auf der rein körperlichen Ebene Spannungen abzubauen, sondern begibt sich gleichzeitig auf die Suche nach den zugrunde liegenden Lebens-, Denk- und Verhaltensmustern, die sich auf der Körperebene in Form von verschiedenen Krankheitssymptomen äußern. Shiatsu bedeutet frei übersetzt Fingerdruck und ist eine Form der manuellen Behandlung, bei der Daumen, Finger und Handteller, jedoch keine mechanischen oder anderweitigen Instrumente benutzt werden, um Druck auf die Haut auszuüben. Ziel dieser Behandlung ist es, innere Fehlfunktionen zu korrigieren, um die Gesundheit zu fördern und zu erhalten und um bestimmte Krankheiten zu behandeln.Die Energie ausgleichende Wirkung des Shiatsu hilft nicht nur gegen stressbedingte Verspannungen und Erschöpfung, sondern schafft die Voraussetzung für bleibende Gesundheit und Wohlbefinden.


Verwandte Anwendungen


In diesen Wellness-Hotels wird die oben beschriebene Anwendung angeboten.