Verzeichnis

Frau im Wasser
Frau im Wasser © Pexels / Pixabay

Aqua Aerobic

12.05.2023
|

Muskelaufbau, Koordination, Herz-Kreislauf-Training

Aqua Aerobic, auch Aquarobic, Aqua- oder Wassergymnastik genannt, ist ein spezielles Training im flachen oder tiefen Wasser zum Verbessern und Erhalten der Gesundheit und der Fitness. Rücken, Gelenke und Sehnen werden durch den Auftrieb des Wassers geschont. Durch den Widerstand des Wassers hingegen und mit unterschiedlichen Übungen lassen sich alle Muskelgruppen trainieren - unter anderem auch große Muskelketten wie Beinbeuger und -strecker. Aquagymnastik ist nicht nur ein optimales Muskel- und Ausdauertraining, sondern auch ein effektives Koordinations- und Herz-Kreislauf-Training und dient der Verbesserung des Balancevermögens. Bei den Bewegungen zu rhythmischer Musik wird außerdem die Figur gestrafft und die Fettverbrennung angekurbelt. Zusatzgeräte wie Hartgummi-Hanteln, Schwimmhandschuhe, Schwimmbretter, so genannte Pool Nudeln oder kleine Gewichtsmanschetten um Taille, Arme, Beine oder Hüfte erweitern das Fitnessprogramm und erhöhen den Trainingseffekt.

Anzeige

-
-

-

-

Aqua Aerobic ist ein Ganzkörpertraining, das verschiedene Vorteile bietet, darunter:


  • Verbesserte kardiovaskuläre Fitness: Durch das Training im Wasser werden das Herz-Kreislauf-System und die Lungen gestärkt, was zu einer Verbesserung der kardiovaskulären Fitness führen kann.
  • Gelenkschonend: Die Dämpfungswirkung des Wassers reduziert den Druck auf die Gelenke, was das Risiko von Verletzungen und Schmerzen verringert und eine schonende Möglichkeit bietet, um Gelenke und Muskeln zu stärken.
  • Ganzkörpertraining: Aqua Aerobic trainiert den gesamten Körper, einschließlich der Beine, Arme, Schultern, Brust, Rücken und Bauchmuskeln.
  • Verbesserte Koordination: Das Training im Wasser erfordert eine gute Körperkontrolle und Koordination, was dazu beitragen kann, diese Fähigkeiten zu verbessern.
  • Stressabbau: Aqua Aerobic kann auch eine entspannende und stressabbauende Wirkung haben, was insgesamt zu einem gesteigerten Wohlbefinden führen kann.
 Aqua-Fitness: Trainieren gegen den Wasserwiderstand | Wassersport | BR
Aqua-Fitness: Trainieren gegen den Wasserwiderstand | Wassersport | BR

Weitere Begriffe im Wellness-Lexikon:

Artikelvorschaubild
Hot-Chocolate-Massage

Die Hot-Chocolate-Massage ist ein Verwöhn- und Regenerationsprogramm für den gesamten Körper.

Artikelvorschaubild
Permanent Make-up

Permanent Make-up ist eine Langzeit-Methode um Augenbrauen, Lidstriche und Lippen dauerhaft in die Haut zu zeichnen.

Artikelvorschaubild
Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage zählt zu den Reflexzonenmassagen.

Artikelvorschaubild
Bachblütentherapie

Ihren Namen verdankt die alternative Heilmethode dem englischen Arzt Dr. Edward Bach.

Solebad

Beim Solebad wird das Badewasser mit Salz, welches eine Desensibilisierung gegen Allergien bewirken und zudem die Durchblutung der Haut verbessern soll.

Artikelvorschaubild
Sanshui

Diese luxuriöse Wellness-Zeremonie basiert auf der Wahrnehmung der fünf Sinne und auf dem Zusammenspiel der fünf asiatischen Elemente Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz.

Artikelvorschaubild
Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine Massagetechnik, die durch Anregung der Lymphgefäße den Abtransport angestauter Gewebsflüssigkeiten und Giftstoffe beschleunigen soll.

Moxibustion oder Moxabehandlung

Moxibustion - oder auch Moxabehandlung - ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Typberatung

Die Typ- oder auch Stilberatung richtet sich an alle, die aus reinem Unwohlsein oder zum Beispiel auch aufgrund ihres Berufes eine äußerliche Veränderung wünschen.

Artikelvorschaubild
Heubad (Heuwickel)

Das Heubad - oder auch Heuwickel - ist eine traditionsreiche, alpine Behandlungsform, die den Körper auf sanfte Weise zum Schwitzen bringt und ihn schonend entgiftet und entschlackt.

Mehr Artikel laden