Verzeichnis

Hautbehandlung
Hautbehandlung © AdoreBeautyNZ / Pixabay

Cocon-Behandlung

22.06.2022
|

Schutz und Pflege der Haut, Anti Aging

Die Cocon-Behandlung von Maria Galland ist eine spezielle Methode zur Verbesserung des Hautbildes. In Form von Ampullen, Masken und Schaum werden die Wirkstoffe aufgetragen und verleihen der Haut neue Energie, Feuchtigkeit und Spannkraft. Eine zarte Schaummaske umhüllt das Gesicht wie ein Kokon, daher auch der Name, und schenkt ein Gefühl tiefer Entspannung.


Die in den Pflegepräparaten enthaltenen Wirkstoffe dringen in die Haut ein und schützen sie nicht zuletzt vor der Austrocknung. Dabei wird den Ursachen der Hautalterung dort entgegengewirkt, wo sie entstehen und durch eine tiefe Entspannung erscheint die Haut außerdem verjüngt und gestrafft.

Weitere Begriffe im Wellness-Lexikon:

Artikelvorschaubild
Pantai Luar

Pantai Luar bedeutet zu neuen Ufern und ist eine Stempelmassage die ihre Ursprünge in den weiten Teilen Asiens findet.

Artikelvorschaubild
Magnetfeldtherapie (Magnetfeld-Resonanz-Therapie)

Die Magnetfeldtherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, bei der Magnetfelder zur Beschleunigung des Heilungsprozesses eingesetzt werden.

Segmentmassage

Grundlage der Segmentmassage ist der Zusammenhang der Hautnervenbezirke mit bestimmten Rückenmarkssegmenten.

Artikelvorschaubild
Sauerstoffbar

Eine Sauerstoffbar ist eine Einrichtung, an der man 50 bis 99 -igen Sauerstoff einatmen kann.

Artikelvorschaubild
Algenwickel

Die eiweiß- und mineralstoffreichen Meeresalgen sorgen für eine Entschlackung der Problemzonen.

Sportmassage

Die Sportmassage ist eine ideale Ergänzung zum regelmäßigen Kraft- und Ausdauertraining, gerade auch bei Freizeitsportlern, die ein intensives Training betreiben.

Solebad

Beim Solebad wird das Badewasser mit Salz, welches eine Desensibilisierung gegen Allergien bewirken und zudem die Durchblutung der Haut verbessern soll.

Artikelvorschaubild
Akupressur

Die Akupressur (lat. acus Spitze, Nadel oder Punkt; premere drücken) ist eine Behandlungsmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Artikelvorschaubild
F.X.Mayr-Kur

Die F.X.Mayr-Kur - benannt nach dem österreichischen Arzt Dr. Franz Xaver Mayer - ist eine Fastenkur zur Entschlackung des Verdauungsapparates.

Artikelvorschaubild
Nia

NIA steht für Neuromuscular Integrative Action und bezeichnet ein ganzheitliches Bewegungskonzept.

Mehr Artikel laden