Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Sie sind hier:

Watsu

Dehnung der Muskulatur, Stressabbau, lösen von Verspannungen

Der Begriff Watsu setzt sich aus den Worten Wasser und Shiatsu zusammen und es ist dementsprechend eine Wohlfühlbehandlung, die das Element Wasser mit Shiatsu-Techniken verbindet. Dabei ruht der Patient im warmen Wasser und wird dort unter Einsatz von Fingerdruckmassage-Techniken und gelenkschonender Muskeldehnung behandelt.Die Behandlung erhöht das eigene Körperbewusstsein, wirkt sich regulierend auf alle Organsysteme aus und hilft beim Stressabbau. Außerdem erfährt man ein intensives Gefühl von Geborgenheit und Vertrauen. Wurde von dem Amerikaner Harold Dull entwickelt.


Verwandte Anwendungen