Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Sie sind hier:

TCM - Traditionelle Chinesische Medizin

chinesische Naturheilkunde, verankert im Taoismus und Buddhismus

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein Oberbegriff für die chinesische Volksheilkunde und bezieht ihren philosophischen Hintergrund aus dem Taoismus und Buddhismus.Die Wurzeln dieser aus China stammenden Heilkunde liegen ca. 6000 Jahre zurück. Die ganzheitliche Auffassung geht davon aus, dass sowohl der menschliche Organismus als auch die Beziehung zwischen Mensch und Natur eine Einheit bilden. Zur TCM gehören unter anderem Behandlungsmethoden wie Akupunktur, Akupressur, Qi Gong, Ernährungstherapie und Pflanzenheilmittel.


Verwandte Anwendungen