Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Winterberger Heilklima

Sauerländer Kurort hat internationale Klasse

Winterberg im Sauerland ist einer der wenigen Orte in einem Mittelgebirge, der ein Heilklimatischer Kurort ist. In Winterberg findet man ein ähnliches Klima wie am Meer oder im Hochgebirge vor.

Heilklimatischer Kurort Winterberg
Heilklimatischer Kurort Winterberg © Ferienwelt Winterberg

Winterberg bietet verschiedene positive Bedingungen

Das Besondere am Winterberger Klima besteht aus vier Faktoren: Die Luft ist sehr rein, es gibt wenig allergie-auslösende Stoffe in der Luft, es herrscht ein gutes Strahlungsverhältnis mit genügend Licht und Schatten und ausgeglichene Bedingungen bei den Faktoren Temperatur, Wind und Feuchtigkeit.

Heilklimatischer Kurort ist ein Gütesiegel

Die Auszeichnung "Heilklimatischer Kurort" ist ein Gütesiegel, das staatlich anerkannt ist. Um das Siegel zu erhalten, muss vor Ort ein Klima herrschen, das therapeutisch wirkt. So soll ein bestimmtes Reizklima vorhanden sein, denn der Körper benötigt Reize, um die Abwehrkräfte und die Reaktionsfreudigkeit zu bewahren. In Winterberg herrscht ein mittleres bis hohes Reizklima.

Das Klima in Winterberg wirkt sich positiv auf verschiedene Erkrankungen aus

Ein Aufenthalt in Winterberg kann sich positiv auf verschiedene Erkrankungen auswirken. Zu den Beschwerden gehören unter anderem Herz- und Kreislaufstörungen, Erkrankung der Atmungsorgane, vegetative Dystonie, Nachbehandlung von Infarkten und nervöse Erschöpfungszustände.

Quelle

Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH

Am Kurpark 4
59955 Winterberg
Deutschland

Tel.: +49 2981 / 92500