Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Das erste Tiroler Alpenkräuterdorf

Von Arnika bis Zinnkraut - Mehr als 50 verschiedene Kräuter wachsen in Jungholz im Tannheimer Tal.

In Jungholz kräutert es jedes Jahr kräftig: Sobald der Schnee geschmolzen ist, sprießen in zahlreichen Kräutergärten mehr als 50 verschiedene, rein biologische Kräuter. Die kleine Gemeinde ist seit 2008 das erste Tiroler Alpenkräuterdorf

Mehr als eine Handvoll Pflanzen

Ein Kräutergarten in Jungholz
Ein Kräutergarten in Jungholz © KönigsCard Betriebs GmbH

Die Bandbreite an Kräutern in Jungholz kann sich sehen lassen: die Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot an Wildkräutern, Teekräutern und Duftkräutern. Neben einem Dutzend Sorten Enzian findet man z.B. auch roten Mohn, Bergminze, krause Petersilie oder Bergwurz. Aber auch Arzneikräuter wie Arnika oder Johanneskraut dürfen natürlich nicht fehlen.

Das Prädikat

Das Kräutertor am Ortseingang von Jungholz
Das Kräutertor am Ortseingang von Jungholz © KönigsCard Betriebs GmbH

Um den Titel "Kräuterdorf" zu erhalten, müssen einige Kriterien erfüllt werden. Dazu gehören neben einer Kräuterspirale, einem Kräutergarten, einem Kräutertor, Kräuterlandhöfen auch mindestens fünf klassifizierte Gastgeber und Wirte mit Kräuterwissen und -ausstattung sowie ein entsprechendes Jahresprogramm mit Kräuterthemen. 

Ein vielfältiges Angebot

Zukünftige Jungholzgäste können sich bei verschiedenen Angeboten rund um die Kräuter kreativ betätigen oder sich bei einer Wanderung durch die schöne Umgebung von Jungholz die Vielzahl der Wildkräuter zeigen lassen.

Veranstaltungsbeispiele 2018

  • bis 31. Oktober: täglich geführte Wanderung "Welche Pflanze ist denn das?" 
  • Mittwoch, 4. Juli: Herstellung von Kräutersalz
  • Mittwoch, 11. Juli: Seifenkurs - mit Kräutern Seifen selbst herstellen 
  • Mittwoch, 1. August: Herstellung von Kräutersalz
  • Sonntag, 5. August: 11. Kräuter- und Handwerkermarkt
  • Mittwoch, 8. August: Seifenkurs - mit Kräutern Seifen selbst herstellen
  • Mittwoch, 22. August: Seifenkurs - mit Kräutern Seifen selbst herstellen
  • Mittwoch, 5. September: Herstellung von Kräutersalz
  • Mittwoch, 12. September: Seifenkurs - mit Kräutern Seifen selbst herstellen
  • Mehr Infos unter: www.tannheimertal.com
Quelle

Tourismusverband Tannheimer Tal

Vilsalpseestraße 1
6675 Tannheim
Österreich

Tel.: 43 5675 / 62200
Fax.: 43 5675 / 622060