Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Sie sind hier:

Reiki

lösen von Blockaden, Selbstheilung, Harmonisierung

Asiatische Behandlungsmethode durch Handauflegen, bei der man davon ausgeht, dass das Universum erfüllt ist von unerschöpflicher Energie. Reiki ist die natürliche Heilungsenergie, die in kraftvoller und konzertrierter Form durch die Hände des Behandlers (Reiki-Kanal) fließt und durch sanfte Berührungen weitergegeben wird. Reiki wirkt sowohl auf der geistigen, seelischen und emotionalen als auch auf der körperlichen Ebene. Es löst Blockaden, eignet sich als Ergänzung zu anderen Therapien und wird in erster Linie als Selbstheilungstherapie erlernt. Das Handauflegen des Reiki-Meisters wird in der Regel an zwölf bis zwanzig Stellen des Körpers für je einige Minuten durchgeführt. Die Energieübertragung durch Handauflegen soll allerdings für Heilungsprozesse (auch schwerer Krankheiten) nicht ausreichen. Vielmehr sollen gleichzeitig auch alte Denkstrukturen aufgelöst und neue Sichtweisen entwickelt werden. Nur so könnten Krankheiten schon im Keim erstickt, Selbstheilungskräfte aktiviert und Körper, Geist und Seele harmonisiert werden.Reiki gilt als sehr alte Heilmethode, die vor über 2.500 Jahren schon in den alten Sanskrit-Sutras erwähnt worden sein soll. Im 19. Jahrhundert wurde sie von Dr. Mikao Usui, einem christlichen Priester aus Japan, wiederentdeckt. In Deutschland haben sich seit den 1990er Jahren eine Reihe weiterer Ableger gebildet (z.B. Rainbow-Reiki, Pantha Rei, DAN-Energie).


In diesen Wellness-Hotels wird die oben beschriebene Anwendung angeboten.