Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Sie sind hier:

Nia

Mischung aus mehreren Bewegungsprogrammen, sanftes Ganzkörpertraining

NIA steht für Neuromuscular Integrative Action und bezeichnet ein ganzheitliches Bewegungskonzept. Das Fitness-Programm für Körper, Geist und Seele wurde von den US-Amerikanern Debbie und Carlos Rosas entwickelt und kombiniert westliche und fernöstliche Kampfkünste, Tanz- und Bewegungsformen. Die Mischung aus Aerobic, Thai Chi (Thai Chi Chuan) Tai Chi, Tae Kwon Do, Aikido und Yoga, Tanzformen wie klassisches Ballett, Modern Dance und Jazz Dance, aber auch verschiedene Formen der Körpertherapie bringt Muskeln, Nerven, Körper und Geist in Einklang. Runde und fließende Bewegungen im Wechsel mit rhythmischen und kraftvollen Bewegungen zeichnen das Ganzkörpertraining aus.Unabhängig von Alter oder körperlicher Fitness und ganz gleich über welche tänzerische oder sportliche Erfahrung ein Teilnehmer verfügt - NIA ist für jeden geeignet, der Spaß an der Bewegung hat. Auf sanfte Weise wird nach dem Wohlfühlprinzip trainiert. Die Teilnehmer führen die Übungen nur so weit aus, wie es die eigene Beweglichkeit und die körperliche Leistungsfähigkeit zulässt.


Verwandte Anwendungen