Verzeichnis

Pastor Felke in seinem Sprechzimmer in Repelen
Pastor Felke in seinem Sprechzimmer in Repelen © Luha via Wikimedia Commons

Felke-Therapie

28.06.2023
|

Behandlung von Gelenkserkrankungen, Regulieren des Herz-Kreislauf-Systems

Die Felke-Naturheil-Therapie ist eine nach dem Naturarzt Pastor Emanuel Felke (1856-1926) benannte ganzheitliche Therapie, die sich der Heilkräfte aus der Natur bedient. Ein zentrales Element der Felke-Therapie ist die Anwendung von Heilerde (Ton), die auf den Körper aufgetragen wird. Die Heilerde wird in Form von Wickeln, Umschlägen oder Bädern verwendet. Sie soll die Durchblutung fördern, den Stoffwechsel anregen und eine entgiftende Wirkung haben. Die Heilerde kann mit verschiedenen Kräutern oder Substanzen kombiniert werden, um bestimmte Effekte zu erzielen.


Darüber hinaus betont die Felke-Therapie die Bedeutung einer gesunden Ernährung, natürlicher Lebensweise, Bewegung und Frischluft. Es wird empfohlen, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, viel Wasser zu trinken und sich regelmäßig zu bewegen. Besonders geeignet ist diese Ganzheitstherapie bei Übergewicht oder zur Behandlung verschiedener Krankheiten wie Rheuma, Gicht oder Arthrose, Allergien, Bluthochdruck, Durchblutungs- oder Kreislaufstörungen. Durch die naturheilkundliche Kur lässt sich nicht nur die Lebensqualität steigern und eine Senkung des Blutdrucks erzielen, sondern auch Cholesterin-, Harnsäure- und Leberwerte verbessern.

Video: Pastor Felke und die Komplexmittelhomöopathie

 Pastor Felke und die Komplexmittelhomöopathie - Deutsch
Pastor Felke und die Komplexmittelhomöopathie - Deutsch

Weitere Begriffe im Wellnesslexikon:

Artikelvorschaubild
Qi Gong

Qi Gong (Chi Gong) bedeutet so viel wie Arbeit am Qi - der Lebensenergie - und zählt zu den vier großen Teilgebieten der TCM.

Artikelvorschaubild
Wohlfühlmassage

Das Ziel einer Wohlfühl- oder auch Entspannungsmassage ist Erholung und Stressabbau.

Artikelvorschaubild
Venenwickel

Venenwickel werden in der Medizin, aber vor allem auch als Hausmittel, bei müden und schweren Beinen angewendet.

Artikelvorschaubild
Erdsauna / Erdwallsauna

Die Erdsauna bzw. Erdwallsauna ist eine der ursprünglichen Saunaformen.

Artikelvorschaubild
Sauerstofftherapie

Durch die Therapie mit Sauerstoff wird die Leistungsfähigkeit erhöht, das Immunsystem gestärkt und die Wundheilung beschleunigt.

Artikelvorschaubild
Interferenzmassage

Die Interferenzmassage dient der Anregung der Muskelaktivität, des Stoffwechsels und des motorischen Nervensystems und leistet einen Beitrag zum Abbau der Cellulite.

Artikelvorschaubild
Okkaido

Okkaido ist eine Form des Kohlensäure-Sauerstoff Dampfbads.

Artikelvorschaubild
Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage zählt zu den Reflexzonenmassagen.

Hydroxeur

Hydroxeur ist die Bezeichnung für eine spezielle Massagewanne.

Artikelvorschaubild
Feldenkrais

Die Feldenkrais-Therapie ist eine sanfte Bewegungslehre mit dem Ziel, Muskelverspannungen zu lösen, Gelenküberlastungen zu korrigieren und Schmerzen zu lindern.

Mehr Artikel laden