Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Freiluft-Yoga im Stubaital

Sich von der Last des Alltages befreien!

Ursprünglich begann alles im Jahre 2010 mit einem Yoga-Workshop am Stubaier Gletscher auf 3.000 Metern Höhe. Ein spirituelles Erlebnis der besonderen Art. Seitdem wurde das Freiluft-Yoga zu einem festen Bestandteil im Stubaital. In den Sommermonaten werden seitdem ausgewählte Kraftplätze zum Energiefeld für Yoga-Einheiten.

Yoga
Yoga auf 3.210 Metern Höhe am Stubaier Gletscher
© Tourismusverband Stubai Tirol

Yoga bringt Ausgeglichenheit und Klarheit

Yoga wirkt auf Körper, Atem und Geist und hilft, Ausgeglichenheit und Klarheit im Leben zu erlangen. Ein besonderes Erlebnis ist Yoga in der Natur, da sich hier die Energieströme der Natur und des Yoga verbinden.

Verschiedene Angebote für Freiluft-Yoga im Stubaital

Am Landschaftssee in Kampl erfährt man Yoga mit allen Sinnen: Man fühlt den Boden unter den Füßen, schaut über den weiten See, hört die Vögel, atmet die frische Luft. In der Zeit vom 10. Juni bis 19. August 2020 finden die Yoga-Einheiten am See in Kampl jeweils Mittwoch und Sonntag in den frühen Morgenstunden statt. Passendes Wetter vorausgesetzt. Im Garten des Widums in Mieders werden ebenfalls Yogastunden angeboten: Zwischen 10. Juni und 19. August 2020 trifft man sich jeden Mittwoch um 18:05 Uhr, bei schlechtem Wetter weicht der Kurs in den nahen Pfarrsaal aus. Ein besonderes Highlight ist das Sonnenaufgangsyoga auf Schlick2000: Wetterabhängig sind drei Termine geplant, am 8., 15. und 22. August 2020.

Die Teilnahme an einer Yogaeinheit kostet 12 Euro (ohne Berg- und Talfahrt nach Schlick2000). Weitere Infos zu Yoga im Park gibt es unter ww.stubaiyoga.com!

Quelle

Stubai Yoga


6142 Mieders
Österreich

Tel.: +43 699 / 10587703