Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Deutsche Wellnesstage in Baden-Baden

Eine Messe rund um das Thema Wellness

In Baden-Baden findet vom 2. bis 3. Februar 2013 mit der Messe "Deutsche Wellnesstage" eine ganz besondere Veranstaltung statt. Das Kongresshaus bietet auf einer Ausstellungsfläche von 2.800m² den passenden Rahmen, um alle damit verbundenden Themen wie Schönheit, Entspannung, Wellness, Reisen und Fitness vorzustellen. Zudem locken Schnupperanwendungen durch Profis, zahlreiche Aussteller sowie ein tolles Vortrags- und Rahmenprogramm.

Über 50 Experten bieten eine anspruchsvolle Ratgeberplattform.
Wellness – Balsam für Körper und Seele
© Dialogpartner GmbH

Den Experten über die Schulter schauen

Zu Gast bei der Messe sind über 50 Experten, die ein anspruchsvolles Portfolio an Vorträgen und Workshops anbieten. Selbstentfaltung, Gesundheitsprävention und Gesundheitsförderung stehen dabei im Mittelpunkt. In einem spannenden Mix aus Theorie und Praxis erfahren die Besucher zum Beispiel Neues zu Themen wie dem metabolic balance© Stoffwechselprogramm oder zur Säure-Basen-Balance. Die AIDA Cruises stellt traumhaften Urlaub auf dem Meer vor und das Europäische Wellnessinstitut referiert zu dem Thema "Wellness – mehr als nur Schönheit und Ästhetik." Eine Farb-, Stil- und Imageberatung der Trigos-Imageberatung sowie ein Vortrag des Ästhetik Zentrum Karlsruhe komplettieren das Angebot.

Über 160 Aussteller sind vertreten

Ein weiteres Highlight der Messe ist der umfangreiche Ausstellungsbereich. Rund 160 Firmen, Marken und Hersteller sind vertreten und zeigen auf mehreren Etagen verteilt alles, was das Leben schöner, genussreicher und sinnvoller macht. Damit man schneller einen guten Überblick hat, ist das Kongresszentrum in die folgenden Bereiche aufgeteilt: aesthetic, cosmetic & massage, body in motion, medical wellness, sensual & holistic, wellfood und wellnesshotels & spas. Die Aussteller bieten aber nicht nur Produkte und Neuheiten, sondern geben auch ganz praktische Tipps, bieten Schnuppermassagen, Anwendungen und kleine Beauty-Treatments an. Speziell auf der Aktionsfläche hat man die Gelegenheit, sich exklusiv von den Profis verwöhnen zu lassen. Die TouchLife Massage Erlebniswelt bietet Wellness und Beauty zum Kennenlernen und das zum einmaligen Messe-Tarif. Das gesamte Ausstellerverzeichnis gibt es hier: www.deutsche-wellnesstage.de

160 Aussteller sind bei den Deutschen Wellnesstagen in Baden-Baden mit dabei
Großer Ausstellungsbereich bei der Messe in Baden-Baden
© Dialogpartner GmbH

Vielseitiges Rahmenprogramm

Zur Messe der Deutschen Wellnesstage gehört natürlich noch viel mehr. So bietet sich den Besuchern auch abseits der Ausstellungs- und Präsentationsfläche ein erlebnisreiches Programm. Die neuesten Frisuren-, Styling- und Mode-Trends erfährt man bei der großen Modenschau. Die dazu passenden Frühlingsgefühle gibt es durch flotte Rhythmen lateinamerikanischer Tänze der Cititanzschule. Wer selbst aktiv werden möchte, besucht die Vorstellung "Zumba Fitness" – mit "Zumba Gold" auch interessant für Einsteiger und ältere Besucher.

Auch prominente Gäste sind bei der Messe zu Gast – der Musiker Max Giesinger (bekannt durch die Casting-Show The Voice of Germany) und Christine Kaufmann sind ebenfalls zu Besuch. In Zusammenarbeit mit der Miss Germany Corporation wird zudem bei den Deutschen Wellnesstagen die neue Miss Baden-Baden 2013 gekürt. In Cocktail- und Bademode präsentieren sich die Bewerberinnen der Fachjury.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Tickets

Samstag, 2. Februar 2013, 10.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 3. Februar 2013, 10.00 – 18.00 Uhr

Tageskarte inkl. Vorträge und Erlebnisräume 12,00 Euro
Dauerkarte (*) inkl. Vorträge und Erlebnisräume 20,00 Euro
Happy Hour (Eintritt 2 Stunden vor Messeende) 6,00 Euro

(*) Die Dauerkarten berechtigen vom 2. – 10. Februar 2013 zum einmaligen freien Eintritt in die Salina Salzgrotte Baden-Baden.

Eintrittskarten sind erhältlich bei:

Ticket-Service Baden-Baden
Kaiserallee 3 (Trinkhalle)
76530 Baden-Baden
www.tickets-baden-baden.de

Quelle

DIALOGPARTNER GmbH

Aschmattstraße 8
76532 Baden-Baden

Tel.: +49 72 21 / 39 83 16
Fax.: +49 72 21 / 9 70 80 03