Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Sie sind hier:

Meer (Anwendungen mir Meersalz, Meerwasser und Meeresalgen)

Regeneration der Haut, Inhalation, Behandlung von Entzündungen und Rheuma

Die heilsame und therapeutische Wirkung von Meeresalgen, Meersalz und Meerwasser war schon in der Antike bekannt. Bereits die alten Ägypter, Römer und auch die Griechen setzten die Heilkraft aus dem Meer zur Behandlung von Entzündungen, Wunden, Hautkrankheiten, Asthma und Rheuma ein. Heute werden Anwendungen mit Meerwasser und Meeresalgen als fester Bestandteil der Thalasso-Therapie auch in der Kosmetik eingesetzt. In zahlreichen Naturkosmetikprodukten ist Meersalz mit einem hohen Anteil an Natriumchlorid und Spuren von Kalium, Magnesium und Mangan als Inhaltsstoff zu finden.Meerwasser-, Meeresalgen- und Meersalzanwendungen mit einer Vielfalt an Nährstoffen und Mineralien unterstützen die Regeneration der Haut, fördern die Durchblutung, regen den Stoffwechsel an und steigern das Wohlbefinden.Anwendung findet die Heilkraft aus dem Meer unter anderem in Peeling Peelings (Meersalz-Peeling), Bädern (Meeresalgenbad, Meerwasserbad oder Meersalzbad) und Inhalationen.


Verwandte Anwendungen


In diesen Wellness-Hotels wird die oben beschriebene Anwendung angeboten.