Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Strandurlaub im Ellwanger Seenland

Badeurlaub in Deutschland

Badeurlaub im Süden – das muss nicht zwangsläufig Mallorca oder das italienische Rimini sein. Auch zu Hause in Deutschland gibt es ganz besondere südliche Strände zu entdecken, die bequem auf kurzen Wegen erreichbar sind.

Der Bucher Stausee gehört zum Ellwanger Seenland
Der Bucher Stausee
© Stadt Ellwangen

Wasserparadies vor der Haustür

Wer Richtung Süddeutschland fährt und im Ländle auf der A7 die Autobahnausfahrt "Ellwangen" wählt, gelangt nach wenigen Minuten in einen Ferienort, der seine Gäste nicht nur mit schwäbischer Lebensart und einer historischen Altstadt wie aus dem Bilderbuch bezaubert. Das über 1.200-jährige Städtchen an der Jagst lockt auch mit maßgeschneidertem Wasserspaß.

Beste Strand- und Urlaubsbedingungen

Im idyllisch in die Ausläufer der Schwäbischen Ostalb eingebetteten Ellwanger Seenland gehen viele Strand- und Urlaubswünsche in Erfüllung. Ob man schwimmen, segeln, surfen, rudern, Tretboot fahren oder angeln will, von ruhigen Badeoasen im Wald oder genüsslichen Sonnenbädern und Familienspaß am Sandstrand träumt: An den Seen und Weihern rings um Ellwangen ist (fast) alles möglich, auch Camping am Strand.

Das Seenland aktiv erleben

Strandurlaub am Haselbachsee
Strandurlaub am Haselbachsee
© Stadt Ellwangen

Am Sonnenbachsee Ellwangen-Pfahlheim, dem Häsle- und dem Haselbachstausee Ellingen warten insgesamt sieben bestens ausgestattete, naturnahe Plätze auf wasserbegeisterte Camper. Auch Wander- und Radfans kommen auf ihre Kosten. Gut markierte Radstrecken und Wanderwege laden dazu ein, die an Naturschönheiten und Kulturdenkmälern reiche Landschaft auf Schusters Rappen oder mit den Rädern zu erkunden.

Strandparadies

Da außerdem viele Seen ideale Ausgangspunkte für Wanderungen ins waldreiche Umland sind oder, wie der Orrotsee und der Bucher Stausee, über eigene Wanderstrecken verfügen, ist das Seenland für kombinierte Aktiv- und Badeferien wie geschaffen.

Ein Erlebnis für sich ist übrigens das gastliche Ellwangen selbst mit seinen zahlreichen Architektur- und Kunstschätzen – vor allem, wenn wieder "Sommer in der Stadt" ist und ein bunter Veranstaltungsreigen besondere kulturelle Glanzlichter setzt. Familien erleben die Stadt Ellwangen auch gerne bei einer Droschkenfahrt. Von Mai bis September führt die Route durch die historische Altstadt. Der Preis pro Person und Fahrt beträgt 1,- Euro. Das Ticket erhält man direkt beim Kutscher. Bei schlechtem Wetter fällt die Kutschfahrt allerdings aus.

Quelle

Tourist-Information Ellwangen

Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Deutschland

Tel.: +49 7961 / 84303
Fax.: +49 7961 / 55267